Loading...
Wer wir sind 2016-12-29T11:20:24+00:00

law_6-compressor

ARBEITSWEISE

Als Grundlage für zukunftsfähige Entscheidungen liefern wir unseren Mandanten zunächst die relevanten Informationen. Hierauf folgt eine methodisch saubere Identifizierung von Optimierungspotenzialen und Chancen. Basierend auf belastbaren Analysen werden Konzepte zur Entwicklung/Optimierung von Geschäftsbereichen erarbeitet und umgesetzt.

Unsere Kernkompetenzen liegen in den Disziplinen Strategie, Marketing und Vertrieb – die Beratungsschwerpunkte in den Bereichen Wachstum, Restrukturierung und M&A.

STRATEGIE

Jedes Geschäftsmodell muss regelmäßig überdacht werden, da sich viele relevante Rahmenbedingungen permanent verändern. Als Beratung mit langjähriger Management- und Consultingerfahrung aus verschiedenen Branchen liefern wir unseren Mandanten auf der Basis von sorgfältigen Analyseverfahren wertvolle Impulse zur Generierung von Wettbewerbsvorteilen und Effizienzsteigerungen.

MARKETING

Mit welchen Angeboten und welcher Form der Marktbearbeitung werden Sie in welchen Segmenten welche Erfolge realisieren? Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, für ihre Produkt- und Leistungsangebote die interessanten Marktsegmente zu identifizieren und die nötige Aufmerksamkeit für das Etablieren nachhaltig erfolgreicher Geschäftsbeziehungen zu generieren. Moderne und effiziente Kundenbindungssysteme steigern die Anteile an den Kundenausgaben kontinuierlich.

VERTRIEB

Auf Grundlage der langjährigen Vertriebserfahrungen unserer Berater identifizieren wir die für die Organisationen unserer Auftraggeber die interessanten Optimierungspotenziale und entwickeln mit dessen Vertriebsexperten nachhaltig erfolgreiche Konzepte für die jeweiligen Absatzkanäle. Hierzu zählen auch erprobte Methoden, die leistungschwachen Vertriebler, Absatzmittler und medienbasierten Absatzkanäle so gezielt zu unterstützen, damit es zu dauerhaften Leistungssteigerungen kommt.

WACHSTUM

Was nicht wächst, das stirbt – diese Regel gilt auch in der Wirtschaft, weshalb jeder Unternehmenslenker stets gefordert ist, seine Geschäftsbereiche zu optimieren und neue Geschäftsfelder zu entwickeln. Wir helfen unseren Kunden hierbei mit Inspiration, innovativen Ideen und tatkräftiger Unterstützung, denn es ist für die eigenen Mitarbeiter schwer möglich, einerseits das Tagesgeschäft zu verrichten, und andererseits die eigenen Fehler selbst zu erkennen und abzustellen.

RESTRUKTURIERUNG

Nicht immer ist es möglich, rechtzeitig und proaktiv auf sich verändernde Marktbedingungen einzugehen, sodass nachgebessert werden muss. Wir helfen unseren Mandanten im Rahmen eines strategisch angelegten Turnarounds dabei, sich wieder auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und eine Basis zu finden, auf der ihr Unternehmen wieder aufgebaut und entwickelt werden kann.

MERGERS & AQUISITIONS

Für unsere Auftraggeber identifizieren wir die infrage kommenden Unternehmen und beschaffen die relevanten Daten, denen die jeweiligen Potenziale zu entnehmen sind. Unser Mandant bleibt im Hintergrund, während wir die ersten Gespräche führen und den Weg für Weiteres ebnen. Gemeinsam erarbeiten wir eine Taktik, die unsere Mandantschaft zu Ihren Zielen führt.

UNSERE METHODE

Viele Projekte gliedern sich in 6 Bausteine, die für gewöhnlich nacheinander abgearbeitet werden. Selbstverständlich ist es auch möglich, einzelne Bausteine isoliert zu beauftragen, oder, abhängig von der Art der Beauftragung, eine andere Art des Vorgehens zu wählen.

Unsere Berater integrieren sich zumeist ohne eigenes Team in die Mannschaft unserer Auftraggeber. Hierdurch ist gewährleistet, dass sehr praxisnahe und zeitnah umsetzbare Konzepte entstehen. Arbeitsergebnisse werden gemeinsam entwickelt, validiert und weiterentwickelt. Wesentliche Meilensteine im jeweiligen Projekt sind zielgerichtet vorbereitete und professionell durchzuführende Workshops mit den Leistungsträgern des Auftraggebers in Schlüsselpositionen. Die durch die Workshops zu gewinnende gemeinsame Sichtweise der Dinge und das hieraus resultierende konzertierte Vorgehen ist die Grundlage für erfolgreiche Veränderungsprozesse.

360°-Analyse

Eine detaillierte und umfangreiche Analyse ist die Basis für jede Veränderung, denn schließlich muss das Neue mit dem Alten konkurrieren und im direkten Vergleich als klare Verbesserung identifiziert werden können. Demzufolge sind Daten und Informationen aus allen relevanten Bereichen wie Kunden, Wettbewerb, eigene Organisation, Trends, Technologie und Innovationen beizubringen. Ein wesentlicher Teil einer aussagekräftigen Analyse sind zudem Prozessbeobachtungen sowie Interviews mit eigenen Mitarbeitern, Kunden aus relevanten Segmenten und weiteren Experten.

Validierung

Auf Basis der im Zuge der 360°-Analyse gewonnenen Erkenntnisse zeichnen sich bereits Themen und Hypothesen hinsichtlich der weiteren Projektschwerpunkte ab. Diese werden klar herausgearbeitet, um erste Ansätze für Verbesserungen inkl. der sogenannten Quick wins zu identifizieren.

Themenauswahl

Oft ist das Ergebnis einer Analysephase, dass es 10 – 20 (Teilprojekt-)Themen gibt, welche die Mannschaft des Auftraggebers als interessant einstuft und die bei professioneller Bearbeitung allesamt zu Effizienzsteigerungen führen würden. Es ist die Aufgabe des Projektteams, sich auf 2 – 4 Themen festzulegen. Um dies zu ermöglichen werden die Themen vorgestellt, auf Chancen, Risiken und Erfolgsträchtigkeit untersucht, und dann vom Team bewertet.

Bearbeitung

In diesem Projektabschnitt erfolgt die zielgerichtete Bearbeitung der 2 – 4 Themen inkl. der erforderlichen tiefergehenden Analysen und Maßnahmen zur Konzeptentwicklung.

Business Case

Nachdem Konzepte, Strategie und taktische Maßnahmen in verschiedenen Szenarien validiert wurden, ist der Business Case anzufertigen, der ein worst, ein best und ein normal Case Scenario beschreibt.

Umsetzungsplan

Bei für gut befundenem Business Case sind die internen und externen Implementierungsmaßnahmen zu planen und so zu beschreiben, dass sie im Zuge der später folgenden Umsetzung analog den strategischen Vorgaben abzuarbeiten bzw. umzusetzen sind.

KONTAKT

“Seit 2007 kooperiere ich sehr erfolgreich mit OPTIREALIZE und gemeinsam haben wir in spannenden Projekten für unsere gemeinsamen Kunden viel erreicht. Das OPTIREALIZE-Team ist vorbildlich, wenn es um Know-how, Effektivität und Kollegialität geht.”

ANDREAS FRANKEN , FRANKEN-CONSULTING

WANN IST DIE BEAUFTRAGUNG VON OPTIREALIZE SINNVOLL?

Naturgemäß entstehen durch die Beauftragung einer Unternehmensberatung auch Kosten. Aber in welcher Höhe? Bringen Ihnen die zu erwartenden Effizienzsteigerungen mehr, als der Berater kostet? Welche sind die konkreten Einsatzbereiche? Warum sollten Sie ausgerechnet OPTIREALIZE beauftragen?

Diese und weitere Fragen werden Sie sich möglicherweise stellen und ebenso wie für Ihr Unternehmen gilt auch für OPTIREALIZE, dass klar wahrnehmbare Wettbewerbsvorteile existieren müssen, um das eigene Dasein zu rechtfertigen. Die aus unserer Sicht wesentlichen Wettbewerbsvorteile von OPTIREALIZE sind:

  • Basierend auf einer jeweils langjährigen Berufserfahrung verfügen unsere Berater über ein erprobtes Gespür dafür, was am Markt und in Unternehmen wie genau realisierbar ist.

  • Sie bekommen als Projektleiter stets unsere Top-Ressourcen und nicht etwa unerfahrene Mitarbeiter.

  • Aufgrund unserer günstigen Kostensituation müssen wir keine großen Teams zu hohen Kosten „ins Spiel bringen“, sondern können unseren Kunden vergleichsweise attraktive Konditionen offerieren.

  • Wir haben bereits mehr als 250 Projekte in verschiedenen Branchen abgewickelt und somit ein interdisziplinäres Wissen erlangt, welches unseren Kunden dabei hilft, „über den Tellerrand zu schauen“.

  • Eine hohe soziale und Methodenkompetenz garantieren, dass Verbesserungen in Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitern entwickelt und umgesetzt werden.

  • Es existieren weitreichende Kooperationsvereinbarungen mit weiteren renommierten Unternehmensberatungsgesellschaften, wodurch permanenter fachlicher Austausch und ein Zugriff auf weitere personelle Ressourcen gesichert ist.

Abhängig von Ihrer Unternehmenssituation sind verschiedene Einsatzbereiche und Arten der Zusammenarbeit denkbar. Die Projektdauer kann kurz oder lang sein und Sie können uns auch für Workshops oder Vorträge buchen. Selbstverständlich übernehmen unsere Mitarbeiter im Rahmen einer Beauftragung als Interim Manager originäre operative Aufgaben und unterstützen Sie bei Engpässen, Personalmangel und in Wachstumsphasen.

Auch bezüglich der Vergütungsmodelle existieren flexible Varianten. Angefangen von Tagespauschalen, die von der Art der Aufgabe und der Projektdauer abhängen, können Projektpauschalen, erfolgsabhängige Vergütungsbestandteile und Flatrates vereinbart werden. Ein Beispiel für ein fest definiertes Projekt zu einem Festpreis ist das Orientierungsprojekt, in dessen Rahmen Ihr aktuelles Vorgehen in den Bereichen Vertrieb und Marketing in einem noch festzulegenden Geschäftsfeld von uns untersucht wird, um Optimierungspotenziale zu identifizieren und Ansätze für Verbesserungen zu erarbeiten. Weitere Einstiegsprojekte zu Festpreisen sind beispielsweise die QuickChecks für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Serviceportfolio.

MELDEN SIE SICH FÜR EINEN ERSTEN GEDANKENAUSTAUSCH

Kontakt
Translate »